Bei Nicht-Rücknahme von Migranten: Kurz fordert Sanktionen gegen Herkunftsländer

Gegen Herkunftsstaaten, die ihre in Österreich als Asylbewerber abgelehnten Landsleute nicht zurücknehmen wollen, sollen laut Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) künftig Sanktionen verhängt werden. In einem Interview mit dem „Spiegel“ fordert der Diplomat eine Kürzung der Entwicklungshilfe für jene Länder.

Quelle: SputnikNews
Bei Nicht-Rücknahme von Migranten: Kurz fordert Sanktionen gegen Herkunftsländer

No comments yet.

Leave a Reply