Einigkeit, Recht und Freiheit waren noch nie so wertvoll wie heute

Der Terror hat Deutschland erreicht. Auch wir wurden verwundet. Es ist ein Schmerz, der uns tief im Herzen trifft. Eine feige, barbarische Tat in Berlin. Gerade bei vorweihnachtlicher Stimmung sind wieder unschuldige Menschen Opfer des Terrors geworden. Ich verurteile diesen verbrecherischen Anschlag, frage aber ganz deutlich: War das eine Überraschung, wurden wir vom Terror überrascht? So ohne Ankündigung? Nein!

Wenn es trotzdem Menschen in diesem Land gibt, die daran glauben, dann sind sie nicht ehrlich oder haben gesundheitliche Probleme. Es war nur eine Frage der Zeit. Jetzt ist das kalte und dreckige Gesicht des Terrors auch bei uns sichtbar geworden. Ich trauere um die Anschlagsopfer. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Ich bin nicht nur empört, sondern auch sehr verärgert. Verärgert, weil diese Gefahr und Bedrohung bei uns sehr lange ignoriert wurde. Verärgert darüber, dass nach Stunden der Tat immer noch von einem „mutmaßlichen Anschlag“ oder von „mutmaßlichem Terror“ gesprochen wurde. Verdammt nochmal, es war ein Terroranschlag…

Quelle: Tichys Einblick
Einigkeit, Recht und Freiheit waren noch nie so wertvoll wie heute

No comments yet.

Leave a Reply