Asylbewerber-Pingpong: Deutschland nimmt mehr als 12.000 Asylbewerber aus anderen Staaten zurück

Deutschland hat im vergangenen Jahr mehr als 12.000 Asylbewerber aufgrund der sogenannten Dublin-Verordnung aus anderen Staaten zurückgenommen. Zugleich schickte die Bundesrepublik fast 4000 Migranten in andere Länder zurück, wo nun über deren Asylantrag entschieden wird, berichtet die "NOZ" unter Berufung auf Zahlen aus dem Bundesinnenministerium. Die meisten Asylbewerber übernahm Deutschland aus Schweden…

Quelle: Contra Magazin
Asylbewerber-Pingpong: Deutschland nimmt mehr als 12.000 Asylbewerber aus anderen Staaten zurück

No comments yet.

Leave a Reply