Dem Böhmermann sein Schneeflöckchen-TV

Seit der Nachwuchskomiker Jan Böhmermann aus Versehen mit einem läppischen Gedicht fast eine Staatskrise ausgelöste, fühlt er sich als Rebell – dabei ist er so sehr braver mainstream wie Disneys Bambi. Was ist nur los in diesen Tagen, in denen unsere Regierung von fleißigen Denunzianten gestützt wird, die, großteils SPD-Mitglieder, zu Anzeigenboykotten gegen konservative Seiten aufrufen? Und was ist in unsere Kabarettisten gefahren, dass sie, normalerweise doch Kritiker der Herrschenden, auf deren Opposition herumtrampeln? Auf allem, was „rechts“ ausschaut und am allerliebsten auf „Ossis“ (doof, islamophob, hinterwäldlerisch ) oder demonstrierende Abtreibungsgegnern (reaktionär, doof) oder sonstigem satirischen Kanonenfutter für sozialdemokratisches Kampagnenkabarett, wie in Oliver Welkes „heute show“, früher mal komisch, nun brav mit dem politisch günstigen Wind segelnd, und überhaupt, der hinterwäldlerische Seehofer mit seinen Träumen von der Obergrenze, bruhahahaa, und geil wie fies, pfui!..

Quelle: Tichys Einblick
Dem Böhmermann sein Schneeflöckchen-TV

No comments yet.

Leave a Reply