Christina &Robert Salopek: Die Übergriffigkeit im spirituellen Sektor: Die „Alles ist Liebe“-Lüge

Christina & Robert Salopek im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Liebe ist nicht diskutierbar, SIE IST, doch genau deshalb weil es kein GEGEN die Liebe gibt, wird sie oftmals mißbraucht. Christina & Robert Salopek haben so Vieles gesehen und erlebt auf ihrem authentischen Weg zu sich selbst und dem Begleiten von unzähligen Menschen. Sie nehmen kein Blatt vor den Mund und sind für viele „unbequem“ geworden, doch das hält sie nicht davon ab, ihre Meinung im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt kund zu tun.

Mehr Informationen finden sie auf:  Quer-Denken.TV

 

No comments yet.

Leave a Reply