Dimitrij Walter: Wahre Demokratie leben: Frischer Wind bei der OB-Wahl in Pforzheim

Dimitrij Walter kandidiert für das Bürgermeisteramt in Pforzheim. Er wohnt schon seit knapp 20 Jahren in Pforzheim. Seine Familie zog 1997 nach Deutschland. Sein Vater arbeitete viele Jahre bei der Firma Witzemann, seine Mutter arbeitet zurzeit immer noch als Fachärztin. Nach der mittleren Reife, begann er eine Ausbildung als Kommunikationselektroniker. Da er sich aber weiterbilden wollte, absolvierte er parallel sein Abitur an einem Abendgymnasium, um danach an der Fachhochschule in Pforzheim weiter zu lernen. Jedoch war seine Familie damals nicht in der Lage ihn finanziell zu unterstützen und so arbeitete er weiter als Kommunikationselektroniker. Die Arbeit in der Entwicklungsabteilung war sehr interessant, aber er wollte seine Kenntnisse vertiefen. So ging er abends zum Institut in Karlsruhe und bekam dort sein Diplom als Elektrotechniker. Dies erbrachte ihn ausreichende Kenntnisse in den Bereichen Elektroindustrie, Ökonomie und Rechtswissenschaft.
Aktuell besucht er regelmäßig verschiedene Seminare und interessiert sich in der Verwaltungsarbeit und Kommunikation zwischen verschiedener Staatstrukturen und Menschen. Er interessiert sich zudem für neue Technologien, wie zum Beispiel elektrische Fahrzeuge oder effizient Lösungen zu finden.

Mehr Informationen finden sie auf:  Quer-Denken.TV

 

No comments yet.

Leave a Reply