DYCK#2 – Bitte verknackt mich nicht für diese Sendung!

Letztes Jahr hat der Moderator dieser Sendung noch für Russia Today Deutsch gearbeitet. Einen sogenannten Propagandasender.
In einem persönlichen Gespräch mit Stefan Dyck im 19. Stockwerk des Axel Springer Hauptgebäudes in Berlin, ging der Chef der Bild-Gruppe, Julian Reichelt sogar noch einen Schritt weiter. Er bezeichnet RT, RT Deutsch und alle die dafür arbeiten, als seinen "Feind"!

Mehr Informationen finden sie auf: NuoViso.TV

 

No comments yet.

Leave a Reply