Dyck#6 – Syrien: Das Leiden der Zivilbevölkerung

Folge in der es wieder heißt, "Syrien, wünsch dir was" geht es um die Wünsche der Zivilbevölkerung. Die wurden schließlich in der 1. Folge zu Recht mit keinem Wort erwähnt, denn die haben ja schließlich kein Geld. Und wer kein Geld hat, hat keine Lobby. Und wer keine Lobby hat, spielt auch keine Rolle.

Haben wir hier mal in der Bildzeitung repräsentative Wahlumfragen aus Syrien gesehen? Gibt es da sowas wie politische Opposition, wie sehen deren Parteien aus? Wenn man der syrischen Bevölkerung heutzutage nen Wahlzettel reichen würde, was würde da draufstehen?

Mehr Informationen finden sie auf: NuoViso.TV

 

No comments yet.

Leave a Reply