Ellen Michels, Seelenklar (31): Die Verlogenheit der Mächtigen über und in Afrika (Teil 2)

Unter seinen Kaisern der salomonischen Dynastie widersetzt sich Äthiopien (damals Abessinien) den Eroberern aus Europa. Als einziges Land in Afrika wird es nie zu einer Kolonie. Auch Haile Selassies Vater kämpft Ende des 19. Jahrhunderts erfolgreich gegen Kolonialarmeen. Unter seiner Truppenführung werden die italienischen Invasionstruppen geschlagen. Äthiopien bewahrte seine Souveränität und Freiheit. Zu dieser Zeit wird im Jahr 1892 Haile Selassie unter dem Namen Tafari Makonnen geboren. Tafari übernimmt 1916 – als Kronprinz – die Amtsgeschäfte. Er erhält den ehrenhaften, fürstlichen Titel „Ras“.

Mehr Informationen finden sie auf:  Quer-Denken.TV

 

No comments yet.

Leave a Reply