„Im Westen viel Neues“ #BarCode mit Mark Bartalmai, Stefan Dyck, R. Stein & Frank Höfer

Im Osten der Ukraine sind mit Jahresbeginn 2017 die Gefechte neu ausgebrochen. Der Konflikt spitzt sich erneut zu, das Minsker Abkommen droht endgültig zu scheitern.

Filmemacher Mark Bartalmai brachte kürzlich erst seinen zweiten Film zur Ukraine heraus. Mit "Frontstadt Donezk" zeichnet er ein Bild, welches im Westen in der Form überhaupt nicht wahrgenommen wird. Sein Film zeigt, dass Geopolitik ein äußerst komplexes Gebilde mit so vielen unterschiedlichen Interessen ist, dass eine einseitige Stellungnahme am Ende niemanden hilf. Bartalmai bleibt neutral und kritisiert auch Russland, da wo es ihm notwendig erscheint.

Mehr Informationen finden sie auf: NuoViso.TV

 

No comments yet.

Leave a Reply