„Mainz FREE-TV“ is back! • Bodo in eigener Sache Teil 5 – 7•1•2016

Ich weiss, ich weiss, ich wollte aufhören … aber erst anschauen, dann klärt sich "alles" auf!

Einige Leute haben mir, nach meinem letzten Beitrag geschrieben und gesagt, dass man nicht aufhören kann die Wahrheit zu suchen, wenn man mal damit begonnen hat und auch schon teilweise fündig geworden ist, dann will man einfach wissen wohin sie einen führt.

Man könnte es scherzhaft das "Mulder-Syndrom" nennen … 

THE TRUTH IS OUT THERE!

Sie haben Recht behalten, die Mahner und Zweifler, die ich hinter mir lassen wollte. – Ich kann aber nicht aufhören, denn es verfolgt einen, wohin auch immer man geht, man müsste den Planeten wechseln, denn man "kackt" uns weiter zu, mit Lügen, Propaganda, Fehlinformationen, Terrorangst und Kriegen, deren Anstifter und Verursacher in unseren eigenen, "westlichen" Reihen ebenso zu finden sind, wie in der "Islamischen Welt". Ein verstricktes Wollknäuel wird hin und her gerollt, bis kein Faden mehr nachvollziehbar ist und die Plünderer und Leichenfledderer kreisen schon über uns wie Geier. Es scheint, nein, es ist der falsche Zeitpunkt aufzuhören, mit Widerstand gegen diesen ganzen Wahnsinn. Darum kehre ich zurück "auf die Bühne", um zu helfen, zu retten was noch zu retten ist!

Denn ein übel schmerzender Splitter steckt in meinem , unser aller Daumen, den ich nicht ignorieren kann, davon geht er auch nicht weg. Und ich habe es wirklich versucht ihn zu ignorieren und auszublenden, den Schmerz. – Was also tun? 

Ich habe nun doch beschlossen ihn doch wieder zu ziehen zu versuchen, sofern ich es vermag. Denn die Kräfte, die gegen "UNS ALLE" operieren, vergrössern diesen Splitter mehr und mehr und die "Mainstream-Presse" schiebt ihn uns immer weiter unter die Haut. 

No comments yet.

Leave a Reply