Mainz FREE-TV-SHORT CUT: „Blaupause-Kriegslüge Kosovo“

In einem neuen "Format", wie man das im Fernsehen gerne nennt, versuche ich mal meinen Redefluss zu "cutten" und in einem Short Cut noch mal "häppchenweise" einige Themen zu behandeln. 

Hier geht es um den Kosovokrieg 1999 und eine Dokumentation, die im Jahr 2001 einen neuen und kritischen Blick auf einen Aspekt wirft, der inzwischen zur Blaupause geworden ist als KRIEGSLÜGE: Die Ausschlachtung und Instrumentalisierung von nationalen Konflikten und "Bürgerkriegen" die aufgeplustert oder gar inszeneiert und/oder eskaliert werden zu Konflikten, in die die NATO eingreifen muss, um vermeindlich "Schlimmeres" zu verhindern. Letztlich geht es aber nur um Geopolitik oder schlicht wirtschaftlichen Imperialismus, siehe: Afghanisten, Libyen, Ukraine, Syrien, Irak, Iran u.s.w.
 

No comments yet.

Leave a Reply