Propaganda heißt jetzt „strategische Kommunikation“- Rico Albrecht bei RT Deutsch

Ein wesentliches Element moderner Propaganda ist die Auswahl von speziellen Begriffen, die gezielt auf unser Denken einwirken sollen. Das Wort Propaganda selbst ist, seitdem es ein „Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda“ gab, natürlich mit negativen Assoziationen besetzt. Propaganda ist es zwar laut Definition immer, wenn jemand versucht, die öffentliche Meinung gezielt zu beeinflussen. So bezeichnet wird dies aber nur bei den Konkurrenten im Wettbewerb um die Deutungshoheit. Bei sich selbst nennt die EU es nun: „Task Force für strategische Kommunikation“.

Mehr Informationen finden sie auf:  Wissensmanufaktur

 

No comments yet.

Leave a Reply