Airnergy Anwendung und Wirkungsweisen

75 Prozent des aufgenommenen Luftsauerstoffs werden ungenutzt wieder ausgeatmet, dabei ist der Mensch ein relativ schlechter Atemluftverwerter. Von den 21 Prozent Sauerstoff, die in der Atemluft vorhanden sind, kann der menschliche Organismus nur ca. 25 Prozent nutzen. 75 Prozent werden ungenutzt wieder ausgeatmet – ein Grund, warum Leben durch Mund-zu-Mund-Beatmung gerettet werden kann.
Mit zunehmendem Alter, bei Erkrankungen, durch Stress, Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und Umweltbelastungen nimmt die Fähigkeit des Körpers zur optimalen Sauerstoffversorgung weiter ab. Airnergy in der Anwendung und seinen Wirkungsweisen. Erfahrungen im Bereich COPD (Sauerstoffaufnahmefähigkeit) und bei Übergewicht.
QuantiSana.TV im Interview mit: Christian Frohwein und Egon Hartweg

Mehr Informationen finden sie auf:  TimeToDo.ch

No comments yet.

Leave a Reply