Noam Chomsky über Massenmedien & Aktivismus

In folgendem Interview mit acTVism Munich erklärt Noam Chomsky seine Einschätzung, warum und wie Medienkonzerne gesellschaftliche Protestbewegungen bewusst diskreditieren.

Am 17. November 2015 nahm Noam Chomsky an einer Veranstaltung von acTVism Munich namens „Deutschlands Rolle in der Europäischen Union und in der internationalen Politik: Nachkriegsgeschichte, Gegenwart und mögliche Zukunft“ teil.

Aufgrund limitierter finanzieller Ressourcen, Personal- und technischer Kapazitäten, werden wir die gesamte Veranstaltung im Mini-Video-Format veröffentlichen. Dieses Format räumt uns genügend Zeit ein, um die Inhalte in verschiedene Sprachen zu übersetzen und mit Untertiteln und Synchronstimmen zu versehen – für Menschen mit Hör- & Sehschäden. 

 Mehr Informationen finden sie auf: actvism.org

No comments yet.

Leave a Reply