Seelenklar (36): Die 99% sind Wir – entziehe der Finsternis ihre perverse Macht

Ein Video findet zur Zeit große Beachtung im Internet. Ein Insider aus den Kreisen des großen, globalen Geldes bekennt vor der Kamera in einem Interview, wie er in die inneren Kreise der Magier des Weltfinanzsystems und der herrschenden Funktionseliten hineinkam, welche Aufaben er erfüllte, von der Geldwäsche bis zu Wirtschafts- und Währungs-Manipulationen. Leute wie er sind nicht die wahren Mächtigen, aber in der Machtpyramide die dritte Stufe von oben gesehe, die, die an den Knöpfen und Hebeln der großen Instrumente der Macht sitzen. Diejenigen, die maßgeblich das heutige System am Laufen halten.
Ronald Bernard erzählt frei und ausführlich über das Leben in Saus und Braus, über Alkohol und Drogen, den Zynismus, mit dem er und seinesgleichen mit hunderten Millionen jonglieren, Container von Geld waschen, Währungen ans Taumeln bringen, Umwelt und Natur bedenkenlos zerstören, Existenzen auslöschen, Firmen und Betriebe ruinieren, die Opfer ihrer Machenschaften in den Selbstmord treiben. Er nannte das „das Gewissen in den Tiefkühlschrank stecken“.

Mehr Informationen finden sie auf:  Quer-Denken.TV

No comments yet.

Leave a Reply