UFOS AUF MILITÄRISCHEM RADAR – Illobrand von Ludwiger zeigt Aufnahmen der Luftwaffe | ExoMagazin

Offiziell gibt es sie nicht. Denn wenn es UFOs wirklich gäbe, so sagen Skeptiker gern, dann hätte das Militär sie doch längst schon auf dem Radar entdeckt. In der Tat: Unidentifizierte Flugobjekte werden weit häufiger vom militärischen Radar erfasst als weithin angenommen. Den Beweis hierfür erbrachte der deutsche Astrophysiker Illobrand von Ludwiger (IGAAP) erstmals 1997 auf einer von Lawrence Rockefeller ausgerichteten Fachtagung über UFOs, und zwar in Form von Radaraufzeichnungen der Schweizer Luftwaffe. Diese dokumentieren zweifelsfrei die Existenz völlig unbekannter Flugobjekte, deren Flugeigenschaften nicht durch konventionelle Flugzeuge erklärt werden können. Brisant dabei: Die seltsamen Besucher wurden vermehrt über sensiblen militärischen Einrichtungen und Atomkraftwerken gesichtet. In diesem wichtigen Vortrag zeigt der renommierte UFO-Forscher Ludwiger an Hand von Original-Radardaten detailliert das Flugverhalten von UFOs über deutschem und Schweizer Luftraum auf.

Mehr Informationen finden sie auf: exomagazin.tv

No comments yet.

Leave a Reply