Tagesdosis 22.7.2017 – Wahlkampf 2017: Scheingefechte statt Informationen

Ein Kommentar von Ernst Wolff.

Am Sonntag trennen uns noch zwei Monate von der nächsten Bundestagswahl. Zwei Monate, in denen Politiker sich Auseinandersetzungen liefern werden, die sich vor allem durch eines auszeichnen: Sie werden die brennenden Probleme unserer Zeit sorgfältig ignorieren.

In endlosen Talkshow-Runden werden die Kontrahenten in den Mainstream-Medien aufeinander losgehen, sich in Szene setzen und dabei peinlich genau darauf achten, die drei größten Gefahren von heute nicht anzusprechen:

Mehr Informationen finden sie auf:  KenFM

No comments yet.

Leave a Reply